Kinderbetreuung

Die Gemeinde Laberweinting baut derzeit eine eigene Kinderbetreuung (Kindergarten und Kinderkrippe) für das kommende Kindergartenjahr 2023/2024 auf. Bislang verfügte Laberweinting über keinen eigenen Kindergarten, sondern arbeitet bei der Kinderbetreuung seit mehr als 40 Jahren mit dem Kloster Mallersdorf zusammen.
Rund 100 Kinder aus dem Gemeindebereich besuchen in Vormittags- und Nachmittagsgruppen den Kindergarten, befördert werden die Kinder mit Bussen durch die Gemeinde.

Im September 2022 startete eine erste Kindergartengruppe in der Grundschule Laberweinting.

Zudem wurde 2011 der Waldkindergarten Hart gegründet und im Jahr 2021 auf zwei Gruppen erweitert.